Kulturprogramm trotz Corona-Pandemie

 

29. Januar 2021 – Der Griesheimer Kulturverein plant auch in Corona-Zeiten einige kulturelle Aktivitäten. „Um ihre jeweiligen Gruppen so bald wie möglich neu zu starten, treffen die Kursleiterinnen und Kursleiter derzeit Vorbereitungen,“ erklärt der Vorsitzende Michael Emrich. Es könne los gehen, sobald eine Freigabe von der Stadt Griesheim für die Nutzung des Bürgerhauses St. Stephan vorliegt. Als erstes sollen – unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln – die Malkurse sowie der orientalische Tanzkurs starten.

Für März ist wieder ein Kurs „Kreatives Schreiben“ mit Anette Welp geplant. Die weitere Planung für das Jahr 2021 läuft. Welche Ausstellungen und Aktivitäten stattfinden können, ist jedoch noch nicht absehbar. Zeitnah werden diese aber über Webseite des Kulturvereins sowie die Griesheimer Zeitungen angekündigt.

Wegen der sich immer wieder ändernden Corona-Situation, verzichtet der Kulturverein jedoch auf einen gedruckten Programmflyer für das erste Halbjahr 2021.

Weitere Informationen zum Kulturverein und dem aktuellen Programm sind auf der Webseite www.griesheimerkulturverein.de zu finden.

 

 

Herzlich willkommen auf der Seite des Griesheimer Kulturverein e.V.